Ambulante psychosomatische Rehabilitation

Indikationen

In Beruf und Privatleben sind wir einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt, deren emotionale Bewältigung unterschiedlich gut gelingt. Gelingt die Bewältigung nicht (mehr) können Empfindungen wie Überbelastung, Ärger, Trauer und Kränkungserfahrungen entstehen. Hieraus wiederum können sich ernsthafte psychiatrische Erkrankungen entwickeln.  Wenn eine Akutbehandlung nicht (mehr) erforderlich ist, kann eine ganztägige ambulante psychosomatische Rehabilitation erwogen werden. Das Angebot von medicos.Oberhausen richtet sich insbesondere an Menschen mit folgenden Indikationen:

  • Depressive Störungen
  • Anpassungsstörungen/ Erschöpfungssyndrom
  • Angsterkrankungen und neurotische Störungen
  • Somatisierungsstörungen, chronische Schmerzsyndrome
  • Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen
  • Berufliche Schwierigkeiten im Rahmen einer psychosomatischen Erkrankung