Ernährungstherapie

Ernährungstherapie

Ernährungstherapie (nach § 43 SGB V)

Neben individueller Ernährungsberatung bieten wir auch Beratungen bei ernährungsbedingten Erkrankungen an wie z.B.:

  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörungen (z.B. erhöhte Cholesterinwerte)
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Übergewicht und Adipositas (z.B. Unterstützung einer Gewichtsreduktion/-stabilisation)
  • Untergewicht
  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung bei Lebensmittelmittelunverträglichkeiten wie z.B. Lactose- und Fruktoseunverträglichkeit.

Wir gewährleisten eine produktunabhängige Beratung auf Basis anerkannter Beratungsstandards. Unser Angebot für Sie ist stets aktuell und wissenschaftlich fundiert.

Beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen an den Kosten?
Unser Beratungsangebot ist förderfähig durch die gesetzlichen Krankenkassen, d.h. bis zu 80% der Kosten können erstattet werden. Bitte nehmen Sie vor Beginn der Beratung Kontakt zu Ihrer Krankenversicherung auf, um den genauen Leistungsumfang zu erfragen.