Rezepte

Champignon-Bolognese

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 600 g Champignons (nach Möglichkeit Riesenchampignons)
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Möhren
  • 1 kleine Stange Porree
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige frischer Thymian (alternativ 2 EL getrockneter Thymian)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose stückige Tomaten (ca. 250 g)
  • Pfeffer
  • Jodsalz
  • ½ Bund Basilikum
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 150 g Spaghetti
  • 150 g Vollkornspaghetti

Zubereitung:

Pilze, Zwiebeln, Möhren und Porree putzen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Pilze, Möhren und Zwiebeln darin so lange braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft und die Masse goldbraun ist.

In einem Topf Wasser aufkochen und die Spaghetti darin nach Packungsanleitung garen.

In der Zwischenzeit Thymianblätter und Knoblauch fein hacken und mit dem Tomatenmark unter die Pilzmasse rühren. Mit der Brühe ablöschen, stückige Tomaten und Porree zugeben und 10 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Soße mit Pfeffer und Jodsalz würzen.
Basilikum waschen und klein schneiden oder klein zupfen.

Nudeln abgießen, mit der Soße anrichten und mit Basilikum und Parmesan servieren.

Guten Appetit!