Rezepte

Kartoffel-Curry mit Linsen

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 2 Stangen Porree
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 800 g Kartoffeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 EL Curry
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Gemüsebrühe
  • 150 g rote Linsen
  • 2 Tomaten
  • ½ Bund Petersilie
  • Jodsalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Linsen abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Achtung: bei Bedarf Haushaltshandschuhe anziehen!
Dann erst Chilischote längs aufschneiden, die Kerne entfernen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Kartoffeln schälen und ganz grob würfeln.

Zwiebel, Chili und Porree im heißen Öl andünsten. Knoblauch zugeben. Curry darüber streuen. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen. 1,25 l Wasser, Kartoffeln und Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

Linsen zur Suppe geben und alles weitere 10 Minuten garen.
  
In der Zwischenzeit Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Das Gericht mit Jodsalz, Pfeffer und nach Bedarf mit Curry abschmecken. Tomaten hinzugeben, kurz erwärmen. Das Gericht mit Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!